" Ihr Installateur in Wien "

Gas • Wasser • Heizung • Elektro

ADRESSE: Fockygasse 39-41
Top 1+2   A-1120 Wien
TELEFON: +43 1 786 16 41
" Ihr Installateur in Wien "

Gas • Wasser • Heizung • Elektro

MENÜ
" Ihr Installateur in Wien "

Gas • Wasser • Heizung • Elektro

ADRESSE: Fockygasse 39-41
Top 1+2   A-1120 Wien
TELEFON: +43 1 786 16 41
ADRESSE: Fockygasse 39-41
Top 1+2   A-1120 Wien
TELEFON: +43 1 786 16 41
ADRESSE: Fockygasse 39-41
Top 1+2   A-1120 Wien
TELEFON: +43 1 786 16 41
ADRESSE: Fockygasse 39-41
Top 1+2   A-1120 Wien
TELEFON: +43 1 786 16 41
MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt

THERMENWARTUNG ≻ GASGERÄTEWARTUNG UND SERVICE IN WIEN UND NIEDERÖSTERREICH


Fondital › Junkers › Vaillant › Viessmann › Baxi › Wolf › Buderus › Saunier Duval

BRENNWERTGERÄT
SERVICE / WARTUNG

ab €180,00
inkl. MWST



WIEN


Thermenwartung Wien


Service für ein Brennwertgerät beinhaltet eine umfassende und gründliche Reinigung des Gerätes (Wartung / Service).


dauert ca. 1 Std.


Preis inkl. Arbeitszeit und Anfahrtszeit


Preis exkl. Material


% Nettopreis......€150,00


HINWEIS  Preis inklusive Arbeit, Anfahrt, exklusive Material. Austausch von typischen Verschleißteilen wie Zündelektroden, wenn dies notwendig bzw. sinnvoll ist. Verschleißteile werden extra verrechnet.
BRENNWERTGERÄT
SERVICE / WARTUNG

ab €228,00
inkl. MWST



NIEDERÖSTERREICH


Brennwertgerät Wartung / Reparatur


Service für ein Brennwertgerät beinhaltet eine umfassende und gründliche Reinigung des Gerätes (Wartung / Service).


dauert ca. 1 Std.


Preis inkl. Arbeitszeit und Anfahrtszeit


Preis exkl. Material


% Nettopreis......€190,00


HINWEIS Preis inklusive Arbeit, Anfahrt, exklusive Material. Austausch von typischen Verschleißteilen wie Zündelektroden, wenn dies notwendig bzw. sinnvoll ist. Verschleißteile werden extra verrechnet.
AKTION!
Brennwertgerät Service plus Abgasmessung ab € 228,00 inkl. MwSt. (Wien)
Warum ist die jährliche Thermenwartung so wichtig und was muss ich dabei beachten?

Wer eine Gastherme zur Warmwasseraufbereitung oder für die Heizung benutzt, muss diese regelmäßig warten lassen.
Laut Wohnrechtsnovelle von 2015 hat die Kosten dafür der Mieter zu tragen, für den Erhalt der Therme muss jedoch der Vermieter zahlen.

Was versteht man unter einer Thermenwartung und ist die Thermenwartung Pflicht?

Bei einer Thermenwartung wird die Funktionstüchtigkeit einer Therme überprüft und es werden Maßnahmen ergriffen, um diese weiterhin zu garantieren
Das rechtzeitige Erkennen von technischen Problemen im Rahmen der Thermenwartung kann zum Beispiel verhindern, dass man im Winter in einer kalten Wohnung frieren Muss, weil die Therme durch einen Defekt ausfällt

Wer gegen die Überprüfung der Gasgeräte verstößt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 7.300 Euro rechnen. Diese wird auch fällig, wenn erkannte Schäden nicht behoben werden.

Folgende Tätigkeiten sollten bei der Thermenwartung durchgeführt werden:

  • Funktionsprüfung
  • Reinigung des Brenners und des Wärmetauschers
  • Überprüfung und Optimierung der Einstellungen
  • Abgasmessung
  • Überprüfung des Ausdehnungsgefäßes
  • Austausch von Verschleißteilen

Wer muss für die Wartung bezahlen?

Die Kosten für die Wartung der Therme muss der Mieter übernehmen. Dazu gehören auch kleinere Reparaturen, wie etwa der Austausch von Dichtungen.

Der Mieter geht mit der Unterzeichnung des Mietvertrags eine Wartungspflicht ein. Wichtig ist, dass er alle Wartungsbelege aufbewahrt, um dem Vermieter beweisen zu können, dass er dieser Pflicht nachgekommen ist.

Zu beachten ist: Die Rechnung zählt als Beleg, dass die Gastherme gewartet wurde, nicht das Pickerl!

Ist die Therme trotz Wartung mal kaputt, ist der Vermieter verpflichtet, die Reparaturkosten der Therme zu zahlen. Sollte der Defekt aber durch eine Vernachlässigung der Wartungspflicht durch den Mieter zustande gekommen sein, kann der Vermieter sich weigern, die Reparaturkosten zu übernehmen.
Wann ist die beste Zeit für die Thermenwartung und wie lange dauert sie?

Die beste Zeit für eine Thermenwartung ist in den warmen Jahreszeiten, sollte es zu einer Reparatur kommen oder muss die Anlage gesperrt werden ist es viel leichter ohne Heizung klar zu kommen.

In den kälteren Jahreszeiten kann es schön mühsam werden, wenn die Therme stillgelegt wird aufgrund von Reparaturen – das heißt die Heizung kann leider nicht genutzt werden und man friert in der Wohnung.

Die Arbeitszeit einer Thermenwartung beträgt ca. 1 Stunde.

Die Therme muss zunächst für die Wartungsarbeiten vorbereitet werden, z.B. müssen Abdeckungen entfernt werden.

Dann erfolgt die Reinigung von Brenner und Wärmetauscher.

Gegebenenfalls wird noch entlüftet und ein vorhandenes Ausdehnungsgefäß geprüft. Schließlich wird die Anlage testweise in Betrieb genommen, um die ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen.

Zusätzliche Zeit kann der Austausch von Verschleißteilen sowie die Abgasmessung in Anspruch nehmen.

Zum Schluss wird das Gerät wieder ordnungsgemäß verschlossen.

Ist alles in Ordnung, bekommt man ein Pickerl, auf dem der nächste Termin für die Thermenwartung vermerkt ist.

Wie oft ist eine Wartung der Therme notwendig und wie hoch sind die Kosten?

Einmal pro Jahr bzw. bei manchen Anbietern auch jedes zweite Jahr muss ein Thermenservice gemacht werden. Bei älteren Geräten kann eine häufigere Wartung notwendig sein. Nach fünfzehn Jahren hat der Vermieter die Therme vollständig abgeschrieben.

Im Schnitt kostet eine Thermenwartung ca. 150 Euro. Wer einen Gasgeräteservice beauftragt, sollte kontrollieren, welche Leistungen dazugehören, etwa sollten im Preis die Arbeitszeit und die Anfahrt inklusive sein.
Wie ist der Ablauf einer Thermenwartung, wenn Schäden erkannt werden?

Wenn Sie das Service außerhalb der Kälteperiode in Auftrag gegeben haben, beenden Sie das Service normal. Dann informieren Sie Ihren Vermieter schriftlich vom Schaden und verlangen die zeitnahe Behebung des Thermenschadens.

Grundsätzlich ist es ratsam, das Service außerhalb der Heizperiode durchzuführen, damit Sie nicht unter Druck kommen, wenn Reparaturbedarf entsteht.

Nur für den Fall, dass Gefahr in Verzug ist, also auch wenn Sie sonst keine Heizmöglichkeiten (z.B. während der kalten Jahreszeit) haben, können Sie den Servicetechniker selbst mit der Reparatur beauftragen.

Weigert sich der Vermieter, die von ihm nicht in Auftrag gegebene Arbeit zu bezahlen, kann sich der Mieter an die Schlichtungsstelle der österreichischen Mietervereinigung wenden oder bei Gericht eine Klage einreichen. Dieses Recht besteht auch dann, wenn der Vermieter die Thermenwartung verweigert.
Wann muss der Mieter die Erhaltungskosten übernehmen?

Hat der Mieter die Therme nachträglich auf eigene Kosten einbauen lassen und ist sie somit kein Bestandteil der Mietsache, muss er selbst sowohl für die Wartung als auch den Erhalt aufkommen.

Von der Wohnrechtsnovelle ausgenommen sind außerdem Ein- und Zweifamilienhäuser, die nicht in den Vollanwendungsbereich des Mietrechtsgesetzes fallen. Die Wartung der Therme ist hier Verhandlungssache. Basierend auf den Rechtsgrundsätzen des ABGB können diesbezüglich individuelle Vereinbarungen getroffen werden, die im Mietvertrag festzuhalten sind.

Was bedeutet die Mietrechtsnovelle für den Mieter?

Verträge, in denen die Kosten für die Reparatur der Therme an den Mieter übertragen wurden, sind in diesem Punkt seit 2015 nicht mehr gültig. Die Novelle gilt für alle Verträge, unabhängig vom Zeitpunkt der Unterzeichnung. Mieter mit Verträgen, die vor 2015 abgeschlossen wurden, können sich auf diese neue, rückwirkende Regelung berufen und sich gegen eine Zahlung weigern.

Was gibt es bei Thermenwartung noch zu beachten?

Wir raten dazu, die Wartungsprotokolle zu sammeln und aufzuheben!

Thermen, 15 Jahre alt sind und älter,, haben in der Regel ihr wirtschaftliches „Lebensende“ erreicht.

Wenn hier keine regelmäßige Wartung vorhanden war bzw. nachgewiesen werden kann, wird Ihr Vermieter nachweisen müssen, dass die Therme aufgrund mangelnder Wartungspflicht kaputt gegangen ist.
Wartungsverträge / Wartungsvereinbarungen
Ganz egal ob Sie ein Thermenservice, einr Thermenreparatur oder eine neue Gastherme benötigen, wir beraten Sie  gerne und helfen Ihnen schnellst möglich bei allen Heiztechnischen Problemen. Wir  sind der Überzeugung, dass ein zufriedener Kunde immer wieder zu uns kommen wird. Aus diesem Grund haben wir uns schon vor langer Zeit  entschieden, keine Wartungsverträge mehr anzubieten. Jedoch  bieten wir einen kostenlosen Erinnerungsservice an, wenn der  Kunde es  wünscht. So haben Sie die Möglichkeit selbst zu entscheiden, ob  Sie uns  wieder beauftragen möchten.

Technischer Gasgeräte Kundendienst Für alle Marken:
Vaillant, Junkers, Baxi, Saunier Duval, Wolf, Nordgas, Rapido, Buderus, Gebe, Comfort, Elco, Sieger, Viessmann, Fondital und Nova Florida.
Wichtiger Hinweis!
Für jedes Service und für jede Reparatur wird von unseren Technikern eine Rechnung ausgestellt und diese in bar oder per Bankomat kassiert.
Bitte den entsprechenden Betrag bereithalten.

Wir servicieren:
Wir warten alle in Wien gängigen Geräte-Marken, Kombithermen, Heizthermen, Brennwertthermen, Außenwandthermen, Gaskonvektoren, Gasheizkessel und Gasdurchlauferhitzer.

                         
Zurück zum Seiteninhalt